Nützliche Links:


http://www.bildarchiv-ostpreussen.de


Buchverlag mit vielen Zeitzeugenberichten:
http://www.zeitgut.com/

djo-Deutsche Jugend in Europa
Landesverband Bayern e.V.
Bodensee Str. 5
81241 München
Telefon: 089/821 27 62
Telefax: 089/821 10 62
Web: http://www.djo-bayern.de/
E-mail: djo-bayern@t-online.de
 

Der BdV-Bayern ist seit September 2013 Mitglied bei:
seniorbook - Wir verbinden Menschen mit Erfahrung
Mehr erfahren Sie auf seniorbook.de und unter Pressemitteilungen!



Internet: http://www.stmas.bayern.de/vertriebene/index.php
 

Internet: http://www.hdo.bayern.de/
 

Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung
Mauerstraße 83/84
10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 206 29 98-0
Fax: +49 (0)30 206 29 98-99
Internet: http://sfvv.de/
 
 
Zentrum gegen Vertreibungen
Friedrichstraße 35/V
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 360 19 28
Fax: 0611 / 360 19 29

Organisationsbüro:
Godesberger Allee 72-74
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 81 007 30
Fax: 0228 / 81 007 52

Internet: http://z-g-v.de/index1.html
 
 
Sudetendeutsche Stiftung
Hochstrasse 8
81669 München

Tel.: 089/480003-0
Fax: 089/480003-25
Internet: http://www.sudetendeutsche-stiftung.de/
 
BdV - Bund der Vertriebenen
Vereinigte Landsmannschaften und Landesverbände e.V.
Godesberger Allee 72-74
53175 Bonn

Tel: 0049 (0) 228 - 81007-0
Fax: 0049 (0) 228 - 81007-52

E-Mail: info@Bund-der-Vertriebenen.de
Internet: www.Bund-der-Vertriebenen.de
Bund der Vertriebenen
Kreisverband Erlangen-Höchstadt
Vorsitzender
Eike Haenel

Internet: www.bdv-erh.de
 
Tanz- und Folkloreensemble Ihna
Silvia Jäger
Weberäckerweg 6
91054 Erlangen
silviaj(at)ihna.de
Telefon: +49 9131 51411
Internet: www.ihna.de
E-Mail: ihna-info(at)ihna.de


Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen für Wissenschaft und Forschung
Kaiserstr. 113, D-53113 Bonn
Telefon: +49/ 228/ 91512-0, Telefax: -29,
E-Mail: kulturstiftung@t-online.de
Internet: www.kulturportal-west-ost.eu
 

Die Bayerische Staatsregierung erarbeitet mit dem Regierungsprogramm „Aufbruch Bayern“
Prioritäten und Perspektiven für die künftige Entwicklung unseres Landes.

Aufbruch Bayern setzt vor allem auf  Familie, Bildung, Innovation und Investition.

Alle Bürger haben die Möglichkeit bis Ende Juli 2010 auf der Bürgerplattform „Aufbruch Bayern“ unter dem Motto „Ihr Vorschlag zählt!“ eigene Ideen und Konzepte zu Familie, Bildung, Innovation und Investitionen einzubringen, zu diskutieren und gegenseitig zu bewerten.

Alle weiteren Informationen unter:  http://www.bayern.de/politik/initiativen/archiv/aufbruch-bayern-fuer-ihre-zukunft/
 


Staatsminister für Kultur und Medien

www.kulturstaatsminister.de